Lustiges von der
Kirche des heiligen Al Bundy

Spassreligion & Funsite

Lustige Bilder und witzige Texte von unserer Religionsparodie.

Familie

Lustige Familien- und Freundschaftsfotos

Lustiges Urlaubsfoto - Wakesurfen - Vater und Sohn zum lachen - Daumen hoch

Humor ist eines der wichtigsten Elemente im menschlichen Leben. Lachen ist eine natürliche Reaktion auf verschiedene Situationen und kann dazu führen, dass sich Menschen besser fühlen. Es ist erwiesen, dass Humor unsere Stimmung verbessert, Stress reduziert und uns hilft, schwierige Zeiten zu bewältigen. Humor verbessert auch soziale Beziehungen, indem er Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Kulturen verbindet. In der heutigen Gesellschaft ist es wichtiger denn je, Sinn für Humor zu haben, denn er kann helfen, schwierige Zeiten zu überstehen. Lustige Bilder sind einige der besten Möglichkeiten, sich durch stressige Tage zu lachen!

Lustige Familien- und Freundschaftsfotos Familie Familie

Und mit diesem Ziel möchte die Kirche des heiligen Al Bundy die heutige Predigt ein paar witzige Familienfotos mit euch teilen.

Ruiniertes Foto - Brautpaar und sehr hungriger Gast im Hintergrund
Peinliche Familie überfällt gierig das Buffet
Hungrige Familie am Buffet
Posieren für Abschlussfoto - Mann im Hintergrund macht komisches Gesicht und streckt Zunge heraus
Witziges Familienfoto während Holzbrücke einstürzt und alle in den Graben fallen.
Optische Täuschung Kind spielt am Brunnen - sieht an wie Pinkeln
Besuch im Zoo lustig - Das Gesicht abgeschleckt bekommen von einer Giraffe
Kind posiert für Foto während der Familienhund mit dazu kommt
Komisches Familienfoto - Vater hebt Kind hoch und bekommt einen Tritt lustig - Schmerzerfülltes Gesicht
Lustiges Familienfoto - da muss man zweimal hinsehen - dicke behaarte Arme einer Frau
Freundinnen machen Freundschaftsselfie - sehr langer Arm liegt auf Schulter
Freundin wird von Hund das Gesicht abgeleckt witzige Bilder
Heiratsantrag im Zoo Photobomb lustige romantische Momente
Familie posiert für Foto - Hund wird nervös lustig
Gruppenfoto im Bus mit Überraschung - sehr lustiges Gesicht erscheint

Mit dem Kind spielen – Wenn im Alter die Niederlage droht

Lustiges Kind klaut Bier - Wenn Kleinkinder erwachsen spielen

Für Kinder ist Bewegung gut. Sie werden flinker, schnell und kräftiger und es ist eine schöne Abwechslung zum trägen Computer und Handyalltag. Für Erwachsene ist das Spielen mit dem Kind nicht ganz so gesund bzw. ungefährlich. In den Notaufnahmen dieser Erdscheibe sitzen sie die Väter, die sich den Rücken verrenkten oder die Knochen zerbrochen haben. Jene Erwachsenen, die sich jünger gefühlt hatten als sie sind, und schmerzhaft die Eigenschaften ihres Alters erfahren haben.

Mutiger Vater mit schreiendem Sohn in der Achterbahn

Spielen mit dem Kind – Angehimmelt werden und sich groß fühlen

Seitdem die Kinder aus dem Ei geschlüpft sind, hat man ihnen unzählige Fähigkeiten beigebracht. Und die Kinder dankten es damit, dass sie einem anhimmelten und für einen Alleskönner hielten. Ja, wir wussten immer das ein Würfel durch ein quadratisches Loch passt. Wir könnten Puzzle die aus 9 Teilen bestanden in Sekundenschnelle Lösen und auf jede Frage hatten wir, jedenfalls für ein Kleinkind, eine plausible Erklärung. Als Jungeltern konnte man sich mit wenig Aufwand, ganz groß fühlen.

Witzige Babymilch App - Unnütze Erfindungen

Wenn das Kind den Vater übertrifft

Aber genauso wie der eigene Bauch, so werden auch die Kinder größer. Die Interessen verändern sich und irgendwann kommt man an den Punkt, wo man nicht mehr dem Kind hilft, sondern das Kind einen übertrifft. Das erinnert doch irgendwie an die Dokumentationen aus der Savanne, wo der mächtige Löwe irgendwann von einem jüngeren abgelöst wird. Und so wie es dem alten Löwen in die Isolation treibt und er fortan alleine durch die karge Wildnis wandert – bis er aus Erschöpfung zusammenbricht. Genauso fühlt man sich als Mann und Vater, wenn es nicht nur so weit ist, dass man seinem Nachwuchs nichts mehr beibringen kann, sondern das Kind einem auch noch bei so etwas wichtigem übertrifft wie im Sport.

Lustiges Corona Homeoffice mit Baby - Kein Internet

Spielerische Herausforderungen – Wenn die Vorteile weniger werden

Doch so leicht gibt man als Vater den Sinn seiner bisherigen Existenz nicht auf. Das Kind will ein Wettrennen starten, wir sagen na klar, mobilisieren die letzten Reserven und gewinnen gerade so noch diese Herausforderung. Der Schlüssel zum Sieg war nicht die Kraft oder die Ausdauer, nein die längeren Beine haben es erfochten. Doch man weiß, dass man diesen Vorteil in ein oder zwei Jahren verloren hat.

Sohn trägt Vater Kostüm zum lachen

Lustige Bilder zur Elternschaft

Ruinierter Hochzeitantrag lustiges Foto
Baby Spuren im nassen Zement - Baustelle
Vaterschaft Baby Trick - In Ruhe Fernsehen
Witzige Kinder auf Fahrrad Gesäß im Gesicht
Kinder kennen nur noch Fortnite lustig

Lustige Geschichte übers faul sein und den Zwang der anderen

Mit Haustier Fernsehen schauen - Coole Bilder Geschichte

Manchmal muss man sich zwingen etwas zu machen. So sagt man landläufig. Aber dem ist gar nicht so. Man sollte sich nicht zwingen und meistens tut man es eh nur für andere. Als orthodoxer Bundyianist fröne ich allzu gerne meine Faulheit. Den ganzen Tag faul vor dem Fernseher zu sitzen bringt mein Ying und Yang ins Gleichgewicht, es rüttelt meine Chakras zurecht und füllt meinen Kopf mit sprudelndem Sonnenschein. Nun gut, der sprudelnde Sonnenschein kommt wohl auch vom Bier. 

Böese Freunde erschrecken schlafenden Freund mit Kettensäge

Die Wahrheit der eigenen Faulheit und der Zwang auf andere zu hören

Aber der Punkt ist – ich will mich gar nicht zwingen etwas anderes zu machen. Ich will meine seit Tagen getragenen Socken gar nicht von meinen Füßen kratzen, ich will auch nicht die Weihnachtsbeleuchtung vom Haus entfernen (dafür ist es draußen viel zu warm) und ich will auf gar keinen Fall von meiner Fernsehserie aufstehen. Doch wie das Leben so spielt. Der eigene Wille ist meistens nicht stark genug, gegen den Ehepartner! 

Ehefrau reinlegen - Seife mit Schokolade lustiger Streich

Faulenzen in der Freizeit

Am liebsten genieße ich meine Freizeit lang und ausgiebig. Ich liege gerne von ein paar Bier berauscht vor dem Fernseher. Als ob ich die Fernsehwelt betreten würde, stelle ich mir vor, wie ich da als Geheimagent über die Straßen düse. Viel Action erleben, doch niemals wirklich in Gefahr bin. Am Ende erhalte ich dann die schicke Protagonistin, welche eine echte Taille besitzt. Nicht so wie bei meiner Frau, bei dessen Körpermitte jeder nur Bauchumfang sagen würde. Faul herumzuliegen – das ist mein Wille! So sollen sich spätere Generationen an mich erinnern. 

Dicke Frau im Fall auffangen witzig
Dicke Frau auf Spielplatz in Umlaufbahn schießen

Kann man es nicht aufschieben?

Aber alles hat einmal ein Ende und so nun auch meine Freizeit. Meine Frau ruft mich eiligst in die Küche. Anscheinend gibt es dort etwas ganz Wichtiges zu besprechen. Ja ja, zu wie vielen wichtigen Angelegenheit wurde ich schon gerufen – welche sich dann doch als aufschiebbar herausstellten. Wie damals als der Fußweg vorm Haus total zugeschneit war. Im Frühling dann ist der Schnee von alleine geschmolzen und es kostete auch nur drei alten Leuten die Bandscheibe. Jetzt haben die drei eine Bandscheibe aus Titan. Trotz des Upgrades schauen sie mich immer so verbittert an. Naja, ihr Problem.

Witzig auf Sofa faulenzen

Der Zwang innerhalb der Familie

Mit flinken Füßen eile ich in die Küche, teils mit dem Hintergedanken doch gleich ein neues Bier aus dem Kühlschrank zu holen. Jedoch gelingt es mir nicht. Meine Frau steht mit ihrem gesamten Körpergewicht vor der Kühlschranktür. Sofort denke ich an Archimedes Hebelgesetzt und überlege, wo ich doch so einen extrem langen Stab herbekomme. Da werden meine Gedanken über physikalische Prinzipien auch schon unterbrochen. Meine Frau zeigt mit ihrem finstersten Blick auf den überquellenden Mülleimer. „Das wolltest du schon gestern wegbringen“ – keift sie. Da ist er wieder – der Zwang, der von anderen ausgeübt wird. Hier der Familienzwang! 

Mann schaut fern mit Waschmaschine - Haushalt lustig

Der theatralische Abgang

Statt der Alternative mit ihr zu streiten, nehme ich die letzten Krümel meiner Motivation zusammen, packe den Müllbeutel an der Schlaufe und trage ihn stöhnend und jauchzend aus der Wohnung. Irgendwann wird mich niemand mehr um etwas bitten, wenn ich immer so einen theatralischen Abgang gepaart mit „sich dumm anstellen“ vollführe, denke ich noch, als ich den Müllsack neben die Mülltonnen stelle. Ich will mir ja keinen Bruch heben und außerdem ist der Müll darin eh nicht getrennt. Sobald der Müllsack die Straße berührt, ist es das Problem von jemand anderem.

Müll rausbringen witzige Menschen - In Container fallen

Alte Bekannte

Innerlich bin ich noch ganz entsetzt von dieser Müll-rausbring-Aktion. Gedanklich schreie ich die ganze Welt an. Da sehe ich eine Gruppe Männer um die Ecke biegen. Schon leicht taumelnd scheint ihr Promillewert mit meinem übereinzustimmen. Während die Gruppe näher kommt lässt mein kurzsichtiges Auge sie nun endlich scharf erscheinen. Das sind doch alte Freund von mir. Mensch habe ich sie schon lange nicht mehr gesehen. Da echte Männer keine Gefühle haben, drehte sich das Gespräch nicht darum, wie es den anderen geht, sondern nur darum warum sie den so angeheitert durch die Straßen streifen. Der Geburtstag einer meiner Bekannten war der Anlass. Mir war egal wie alt er geworden ist und ich hasse es, wenn andere mehr Glück haben als ich selbst. So verkniff ich mir einen lustigen Geburtstagsspruch. Wie gesagt – Männer haben keine Gefühle. 

Kumpels besoffene Idee - Fahrradfahren - Ritterspiele

Der Gruppenzwang

Ich wollte mich schon verabschieden, da kam die muntere Gruppe auf die Idee, ich solle mich doch ihrer Kneipentour anschließen. Eigentlich wollte ich mich wieder vor meinen Fernseher legen. Aber die Kumpels hatten überzeugende Argument. Einer sagte: „Ich gebe eine aus!“. Das war ein Angebot, welches ich nicht ablehnen konnte. Da war er wieder – der Zwang der anderen. Diesmal der Gruppenzwang. 

Gruppenzwang lustiger Vertrauenstest

Nach Stunden noch nicht vom Müllcontainer zurück

Den Rest des Tages verbrachte ich damit durch die unzähligen Kneipen meines Heimatortes zu ziehen. Ab und zu dachte ich an meine Frau. Ich fragte mich, ob sie es mitbekommen hat, dass ich nach Stunden noch nicht vom Mullcontainer zurückgekommen bin. Ich wollte ihr ja auch bescheid sagen. Aber wer nimmt schon sein Handy mit, wenn er den Müll rausträgt? 

Betrunkene Kumpel stürzen Treppe runter

Was ich und meine Frau aus den Ereignissen gelernt haben

Als mein brummender Kater mich am nächsten Morgen weckte, erwachte ich komischerweise in der Badewanne. Hmm, obwohl ich mich an nichts mehr erinnern konnte, war ich froh, dass mein männlicher Orientierungssinn mich doch irgendwie nach Hause geleitet hatte. Und da mein Schlafplatz die Badewanne ist, scheint der Höhepunkt des Streites mit der Frau auch schon überwunden zu sein. Ich und meine Frau haben jedenfalls aus den Ereignissen gelernt. Ich weiß nun das ich mich nicht immer von andern überreden lassen sollte etwas zu tun was ich eigentlich nicht möchte. Und meine Frau lernte von da an den Müll selbst wegzubringen.

Ich will keine Kinder mehr Pogo-Stock lustig

Auf Wiedersehen - Lustige Geschichte
Auf Wiedersehen

Familienspieleabend – Streitvorhersage: Hoch!

Spieleabend lustige Kinder beim Kartenspiel

Ein Familienspieleabend ist ein geselliges Beisammensein. Wer gewinnt oder verliert ist eigentlich egal. Es ist kein Wettbewerb. Es soll allen Spaß machen. Und am meisten macht es mir Spaß, wenn ich gewinne und dafür ist mir auch jede Mogelei recht.

Witziger Vater und Baby spielen zusammen Brettspiel

Brettspiele mit der Familie – Mensch Streit dich nicht

Mein Gewinnzwang und die damit einhergehenden Mogelei, sind jedoch nicht der einzige Grund, warum unsere Familienspiele immer im Streit enden. Es beginnt meistens schon bei der Auswahl des Brettspiels. Ich bevorzuge Spiele mit einem klaren Ziel wie „Spiel des Lebens” oder „Mensch ärgere dich nicht”. Überschreitet die Spielfigur das Ziel weiß man es ist vorbei. Schließlich will man irgendwann auch mal fertig werden.

Lustige Menschen Spieleabend mit Freunden

Endlose Brettspiele

Die Kinder scheinen dagegen eher Endlosspiele, wie z.B. Monopoly, zu bevorzugen. Spiele wo sich auf dem Spielbrett kein Ziel findet und das man in einer Endlosschleife durchqueren muss. Diese Brettspiele sind die schlimmsten. Mit etwas Pech verbringt man den ganzen Abend damit. Ich glaube wir haben noch niemals eine Monopolyrunde zusenden gebracht. Vorher haben wir immer aus Erschöpfung aufgegeben.

Familienspieleabend Streit Spaßbilder mit Text

Monopoly – Es gibt so viele Varianten

Obwohl ich Monopoly aufgrund seiner Dauer nicht gerne spiele und die Kinder schon oft bittere Tränen weinten als sie mit der kalten Realität in Berührung kamen. Weil sie falsch parkten oder beim Immobilienhandel zu geizig waren. Trotzdem habe ich das Monopolyspiel in unendlich vielen Variationen. Von Monopoly Junior, Classic, Star Wars, Eiskönigin, bis zu Monopoly Supernatural stapeln sich unzählige dieser sperrigen Kartons bei mir im Schrank.

Monopoly Brettspiel Streit - Schlechter Verlierer lustig

Familienspieleabend mit Smartphone

Früher haben sich die Familien im Kreis um das Spielbrett gesetzt und miteinander geredet. Heute hat dagegen jeder sein Smartphone neben sich liegen. Und bei vier Smartphones auf einem Tisch kann sich jeder gut vorstellen das es dauernd klingelt und piepst. Der Fokus wird dann ständig vom Spielgeschehen auf den sozialen Status und zurück gewechselt. Ständig muss man dem Spieler sagen das er dran ist. Weil er oder sie damit beschäftigt ist Nachrichten zu beantworten oder das öffentliche Profil ein wenig aufzuhübschen.

Lustiges Kind beim Karten spielen

Spielspaß ade

So schön es auch ist, mit der Familie zusammenzusetzen und Spiele zu spielen, welchen keinen Strom verbrauchen. Meistens kramt man die Brettspiele ja bei Stromausfall aus. Die mediale und interaktive Sucht der modernen Menschen rauben doch viel von dem Spielspaß.

Fetter Mann ärgert sich über Brettspiel witzig