Lustiges von der
Kirche des heiligen Al Bundy

Spassreligion & Funsite

Lustige Bilder und witzige Texte von unserer Religionsparodie.

Streit

Ehestreit – der Kampf ums Recht haben

Lustige Bilder Ehestreit - Blume als Entschuldigung durch Tür reichen

Ehe ist eine schöne Reise, die Paare gemeinsam unternehmen. So heißt es jedenfalls in den einschlägigen Brautzeitschriften und Heiratsführern. Jedoch gibt es auf dem Weg der Ehe, zwangsläufig einige Unebenheiten, die zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Ehemann und Ehefrau führen können. Anders ausgedrückt – handfeste Ehestreits und Beziehungskrisen – die gerne mal ausbrechen und für die die Liebenden keine Schuld trifft. So kann die weinliebende Schwiegermutter niemals verzeihen, dass ihr Sohn nun jemand anderes mehr liebt als sie. Und auf der anderen Verwandtschaftsseite kann der bierliebende Schwiegervater nicht damit umgehen das sein kleines Mädchen nun unzüchtig mit diesem Typen, den sie nicht verdient hat, wird.

Verrückte Ehefrau beim Streit auf der Straße - Ehemann rennt davon

Ehestreit – Beliebtes Mittel der Kommunikation

Diese Streitigkeiten können schnell zu ausgewachsenen Kämpfen führen, wenn die Emotionen hochkochen. Schon so manch ein Spiegel zerbrach in tausend Scherben, als ein im hohen Bogen anfliegende Tischlampe ihn traf. So ein Streit ist wahrlich ein Kampf. Ein Wettkampf den man unbedingt gewinnen will! Warum auch immer, aber wenn der andere zugibt einen Fehler gemacht zu haben und sich entschuldigen will. Dann triumphiert man innerlich.

Entschuldigung nach Ehestreit - Ehemann mit großem Blumenstrauß

Ehestreit aus dem Blickwinkel des Mannes

Als Ehemann lernt man schnell das die Ehefrauen gerne Streit als Mittel der Kommunikation nutzen. Wie ein Schwarm fleischpickender Krähen fliegen die Vorwürfe auf einen zu. Ist ein Argument entkräftet sieht man sich schon mit dem nächsten Vorwurf konfrontiert. Am Ende des Tages bettet man dann sein Kopfkissen in der Badewanne und fühlt sich angepisst. Warum müssen eigentlich immer die Männer in der Badewanne oder schlimmer noch auf der Fußmatte vorm Haus schlafen? Gibt es da eine Regel? Darf derjenige mit mehr Kleidungsstücken im Schrank das Schlafzimmer besetzten und derjenige mit den meisten Schuhen das ganze Haus? Wahrscheinlich, und so haben wir von der Kirche des heiligen Al Bundy nun auch geklärt warum die Frauen so viele Klamotten und Schuhe besitzen. Es ist eine Art der Inbesitznahme!

Ungeschickter Ehemann tut seiner Frau weh

Ehestreit aus dem Blickwinkel der Frau

Aber schlimmer noch als das Leben des angezickten Mannes – ist das der nicht wahrgenommenen Ehefrau. Frauen haben Bedürfnisse, welche vom Männerhirn nicht erfasst werden können. Ein gelungener Abend ist für eine Frau nun mal nicht vor dem Fernseher zu sitzen, sich zu betrinken und mit einer Mischung aus Bier- und Brezelatem zu einer Fellatio aufgefordert zu werden. Frauen lieben Blumen, doch Männer sehen darin nur teures Gemüse. Sie mögen Romantik, aber für den Ehemann dreht sich dabei alles um Triebbefriedigung. Sie sehnen sich nach einer besseren Hälfte, welcher bester Freund und Seelenpartner ist, der zuhört und Verständnis zeigt. Diese Wünsche überfordern aber die Nudelsuppe, welches die Männerwelt im Kopf trägt. Einen Mann Romantik beizubringen, ist wie einem Papagei das Sprechen beizubringen. Er wird zwar alles nachplappern, aber niemals selbst Dichten.

Junger Bräutigam ist extrem besoffen bei Hochzeitsfeier - Benötigt Hilfe beim Ringetausch

Das Eheabenteuer – Ein Gang durchs Minenfeld

So grau die Welt an einem durch Streit überfluteten Tag auch scheint. Eine Trennung kommt dann doch nicht in Frage. Jeder Tag der Ehe ist ein Abenteuer. Manchmal durchlebt man die Abenteuer eines Entdeckers, der sich über die neuen Erfahrungen erfreut. Manchmal ist das Eheabenteuer aber auch nur wie ein Gang durchs Minenfeld. Spannend, ohne Zweifel, aber ein Fehltritt und die Hölle bricht los.

Ehe ist... Streit und Vergebung - komische Ehe Bilder

Der alltägliche Stress im Eheleben

Das Eheleben wird aber auch noch durch den alltäglichen Stress belastet. Kochen, putzen, Geld verdienen und dazu noch ein Vorbild sein für die Kinder sein. In jedem romantischen Film sieht man sie – die liebevollen Gute-Nacht-Küsse. Der erste Gedanke am Morgen dreht sich um den Schatz und die letzte Tat am Abend ist der Abschiedskuss, der eine gute Nacht einläuten soll. Aber so ist es eben nur im Fernsehen. Höchsten in den ersten 6 Monaten der Beziehung verhalten sie die Verliebten noch so. Aber nach einigen Jahren im Ehearrest weicht die Romantik den Gegebenheiten. Die ersten Gedanken am Morgen drehen sich doch eher um die Pflichten und den morgendlichen Kampf ums Badezimmer. Am Abend, wenn man genervt von der Arbeit und erschöpft von der Monotonie ins Bett fällt, verschwendet man doch kaum noch einen Gedanken an Romantik. Lieber will man mit der Bettdecke kuscheln und mit dem Smartphone im Internet surfen.

Ehestreit – der Kampf ums Recht haben Streit Streit
Streitverhalten privat und öffentlich - Selfie machen bei Ehestreit

Wenn der Alkoholrausch nach der Hochzeit nachlässt…

und du ähnliches erblickst…

Lustige fette Menschen Bilder - Hässlich im Brautkleid
Witzige Hochzeits Gifs - Fette Ehefrau wird getragen
Ehescheidung, Ausziehen, abhauen lustig - Mit Kuh auf Motorrad davon fahren
…dann ist es Zeit abzuhauen!

Die meckernden Ehefrauen – sie werden es wohl niemals lernen

Romantik ist tot - witziges Ehepaar

Einst verrenkte man sich den Hals bei ihr. Ein Blickkontakt und das Herz schlug höher. Nur selten zuvor schüttete der Körper so viele Glückshormone aus. Man wollte die Nähe dieser einen Frau für immer genießen. Es war Liebe!

Ungeschickter Ehemann hilft beim kochen lustig

Meckernde Ehefrauen – Wie aus Liebe, meckern und streiten wird

Das erste gemeinsame Gespräch. Das erste Mal Händchen halten. Der erste Kuss und die erste schnelle Nummer. Manche Paare durchleben dies in einer Zeitspanne von einem Jahr. Andere bringen diese romantischen Annäherungen innerhalb eines Abends hinter sich.

Altes Ehepaar geht lustig mit Katze spazieren

Die Zeit als die Liebe noch in der Luft lag

Stundenlange Gespräche hatte man mit ihr. Es ging um Gedanken, Gefühle und Zukunftspläne. Man erzählte, wie man einst eine Sternschnuppe sah und sich wünschte das doch jemand ganz besonderes ins Leben treten soll. Und dass man Tränen in den Augen bekam, als die Hoffnung in einem aufstieg, das diese Person vielleicht im gleichen Augenblick in den Himmel schaut. Mit den Worten „hast du auch diese Sternschnuppe gesehen?“ hat man sie dann schlussendlich eingefangen, wie die Schuhsohle einen ausgespuckten Kaugummi vom Gehweg mitnimmt. Und umso leichter funktioniert das Liebesgesülze je reifer die Frau ist. Denn wie sagte der heilige Al Bundy einst: „Was haben Weiber und Hundescheiße gemeinsam? Na klar, umso älter – umso leichter aufzureißen!“.

Einer Frau am Zaun mit Weinflaschen helfen

Die Hochzeit und das erste Kind

Hat der Mann das Herz einer Frau einmal erobert, dauert es lange bis sie merkt das er kein Prinz ist, sondern eben nur ein ganz normaler Mann. Doch bis zu dieser Erkenntnis bleibt man aneinanderkleben. Es folgt eine gemeinsame Wohnung, der Ringtausch und das erste Kind.

Lustiges Familien Foto - Geschwisterlein Stinkefinger zeigen


Streit vorprogrammiert – Das Problem mit der Sprache

Über Jahrtausende überzeugt die Männerwelt ihre Angebeteten mit schmalzigem Liebesgeflüster. Und vielleicht ist ein verliebter Mann wirklich ein Schatz, ein Herzchen oder Kuschelbär. Doch das hält nicht ewig an. Männer und Frauen sind von Grund auf verschieden. Sie verwenden zwar beim Sprechen dieselben Begriffe, meinen aber stets etwas anderes. Eine Frau mag es, wenn ihr Partner gefühlvoll ist. Männer kennen jedoch nur das Hunger- und Müdigkeitsgefühl. Und weinen tun sie nur wenn ihre Lieblingsmannschaft verloren hat oder wenn vor einem langen Wochenende kein Bier im Kühlschrank zu finden ist.

Comic - Wenn der Ehemann nach Hause kommt


Romantik – bedeutet mehr als davor die Socken auszuziehen

Auch beim Wort „Romantik” unterscheidet sich die Deutung bei Mann und Frau. Eine Frau versteht darunter Rücken kraulen und Kuscheln. Ein Mann dagegen die Paarung und vorher Socken ausziehen ist das Vorspiel. Für den Mann bedeutet „abzuwaschen” den Teller in die Spüle zu packen. „Ein Bier“ sind sechs. Und „ich brauch nicht nach dem Weg fragen, ich weiß, wo wir sind” heißt in die falsche Himmelsrichtung zu fahren.

Corona Maske und streitende Ehefrau lustig

Der Mann ist ein Kind im Körper eines Gorillas

Irgendwann denkt sich wohl jede Frau, dass dieser Dussel neben ihr im Bett Führung braucht. Er ist ein Kind im Körper eines Gorillas. So entwickelte sich evolutionär „das Meckern der Frauen“! Die Frauen müssen ihren Männern zeigen, wie es richtig geht. Sie müssen sie antreiben. Sonst würden die Männer irgendwann unter Bergen von Bierdosen, in ihrer schmutzigen Unterwäsche liegen. Im Fernsehen läuft ein Schmuddelfilm und Teller voller Essensreste würden sich bis zur Decke stapeln.

Lustige Affen Menschen Bilder - Liebe an Bushaltestelle

Männer brauchen Führung – durch meckern!

Schon die heilige Peggy Bundy erkannte das ein Mann der Zuhause zufrieden ist, nicht gerne zur Arbeit geht. Und dass, wenn es ihm daheim zu gut schmeckt, er niemals auf die Idee kommen würde auszugehen. Doch ein Mann weiß nicht, wie er sich in die perfektere Frauenwelt einzufügen hat. Dafür braucht er das Herumgemeckere seiner Frau.

Ehemann bekommt Ohrfeige - Ehefrau lustig

Familienspieleabend – Streitvorhersage: Hoch!

Spieleabend lustige Kinder beim Kartenspiel

Ein Familienspieleabend ist ein geselliges Beisammensein. Wer gewinnt oder verliert ist eigentlich egal. Es ist kein Wettbewerb. Es soll allen Spaß machen. Und am meisten macht es mir Spaß, wenn ich gewinne und dafür ist mir auch jede Mogelei recht.

Witziger Vater und Baby spielen zusammen Brettspiel

Brettspiele mit der Familie – Mensch Streit dich nicht

Mein Gewinnzwang und die damit einhergehenden Mogelei, sind jedoch nicht der einzige Grund, warum unsere Familienspiele immer im Streit enden. Es beginnt meistens schon bei der Auswahl des Brettspiels. Ich bevorzuge Spiele mit einem klaren Ziel wie „Spiel des Lebens” oder „Mensch ärgere dich nicht”. Überschreitet die Spielfigur das Ziel weiß man es ist vorbei. Schließlich will man irgendwann auch mal fertig werden.

Lustige Menschen Spieleabend mit Freunden

Endlose Brettspiele

Die Kinder scheinen dagegen eher Endlosspiele, wie z.B. Monopoly, zu bevorzugen. Spiele wo sich auf dem Spielbrett kein Ziel findet und das man in einer Endlosschleife durchqueren muss. Diese Brettspiele sind die schlimmsten. Mit etwas Pech verbringt man den ganzen Abend damit. Ich glaube wir haben noch niemals eine Monopolyrunde zusenden gebracht. Vorher haben wir immer aus Erschöpfung aufgegeben.

Familienspieleabend Streit Spaßbilder mit Text

Monopoly – Es gibt so viele Varianten

Obwohl ich Monopoly aufgrund seiner Dauer nicht gerne spiele und die Kinder schon oft bittere Tränen weinten als sie mit der kalten Realität in Berührung kamen. Weil sie falsch parkten oder beim Immobilienhandel zu geizig waren. Trotzdem habe ich das Monopolyspiel in unendlich vielen Variationen. Von Monopoly Junior, Classic, Star Wars, Eiskönigin, bis zu Monopoly Supernatural stapeln sich unzählige dieser sperrigen Kartons bei mir im Schrank.

Monopoly Brettspiel Streit - Schlechter Verlierer lustig

Familienspieleabend mit Smartphone

Früher haben sich die Familien im Kreis um das Spielbrett gesetzt und miteinander geredet. Heute hat dagegen jeder sein Smartphone neben sich liegen. Und bei vier Smartphones auf einem Tisch kann sich jeder gut vorstellen das es dauernd klingelt und piepst. Der Fokus wird dann ständig vom Spielgeschehen auf den sozialen Status und zurück gewechselt. Ständig muss man dem Spieler sagen das er dran ist. Weil er oder sie damit beschäftigt ist Nachrichten zu beantworten oder das öffentliche Profil ein wenig aufzuhübschen.

Lustiges Kind beim Karten spielen

Spielspaß ade

So schön es auch ist, mit der Familie zusammenzusetzen und Spiele zu spielen, welchen keinen Strom verbrauchen. Meistens kramt man die Brettspiele ja bei Stromausfall aus. Die mediale und interaktive Sucht der modernen Menschen rauben doch viel von dem Spielspaß.

Fetter Mann ärgert sich über Brettspiel witzig

Nach der Arbeit abschalten – mit meckern!

Fleißige und motivierte Arbeiter beim Fußball witzig

Wieder ist ein schwerer Arbeitstag vorbei. Den ganzen Tag spinnt die Technik – und das nur weil man mal seinen Kaffee darüber verschüttet hat. Der Chef hat PMS und die Arbeitskollegen haben keinen Bock mehr einen weiter durchzuziehen. Dabei sehen die auf Arbeit überhaupt nicht wie fleißig man ist. Schließlich benötigt man eine Menge können – um beschäftigt auszusehen, doch in Wirklichkeit tief und fest zu schlafen. Sowieso ist der einzige Grund für die tägliche Arbeitsqual das knappe Gehalt was zu jedem Monatsende einflattert.

Lustige Spaß Bilder - Mann auf dem Weg zur Arbeit

Pflichten auf Arbeit und Zuhause – wo bleibt die Freizeit?

Manche sehen ja ihre Erfüllung in der Arbeit. Ich jedoch nicht, das kann ich mit Gewissheit sagen. Wahrscheinlich muss man ein reicher Chef sein, um erfüllt von der Arbeit zu sein! Warum auch nicht – schließlich wird jeder Handgriff von den Mitarbeitern übernommen. Als Chef wird jede noch so lausige Idee von den Untergebenen umgesetzt. Briefe werden von Zauberhand geschrieben und selbst der Kaffee kocht sich für die hohen Heeren von alleine.

Faule Arbeiter auf Baustelle extrem lustig

Spaß auf Arbeit – geht das überhaupt?

Ich frage mich immer wie kann ein gesunder Mensch mehr Spaß auf Arbeit haben, als Zuhause? Die Antwort gibt mir meine Religion und die Weisheit der heiligen Peggy Bundy. Die meinte nämlich, das ein Mann der zu viel Erholung Zuhause findet – nicht so gern auf Arbeit geht. Darum macht es für jede Hausfrau und -mann Sinn, so schlecht wie möglich zu kochen, nicht aufzuräumen und viel viel zu meckern. Nur so treibt man den Einkommensbringer täglich zu seinem Rückradbrechenden Arbeitsplatz.

Party im kommunistischen Büro lustige Comedy

Die Religionsphilosophie des „Meckerns“

Sowieso ist „meckern“ das Allzweckmittel in jedem Haushalt. Wer arbeitet, der meckert ständig über den lausigen Job. Wer den Haushalt schmeißt meckert über die nie enden wollenden Pflichten. Wer meckert stellt somit seine Rolle in der Familie heraus. Über das ständige beschweren soll der Eindruck vermittelt werden – Ich mache am meisten, das schwerste und das undankbarste!

Lustige Menschen Bilder an Haltestelle zur Arbeit Comedy

Die tägliche undankbare Routine

Aber es ist auch nicht leicht den Alltag zu meistern. Egal ob man Geld verdienen geht oder sich um die Kinder kümmern muss. Jeden Tag die selbe undankbare Routine. Wobei es den Hausmännern und -frauen am schlimmsten geht. Denn diese haben keinen Feierabend! Höchsten wenn die Kinder nach einem Tag voller toben und herumnörgeln eingeschlafen sind. Doch dann wartet im Ehebett immer noch jemand der zufriedengestellt werden möchte. Sei es verbal mit „Wie war dein Tag?“ oder durch physisches betatschen. Als ob jemand der den ganzen Tag den Dreck der Familie weggewischt, weggesaugt und weggespült hat, am Abend Lust auf Intimitäten hat.

Arbeitseinstellung motivierte oder faule Angestellte

Schlag den Wecker an die Wand – Morgens will ich nicht aufstehen

Warum stehen wir überhaupt früh am Morgen auf? Wie viele Wecker haben wir schon zu Brei geschlagen, an der Wand zerschmettert oder dessen Töne versucht unter dem Kopfkissen zu erdrosseln. Dabei kann der arme Wecker nichts dafür. Schließlich haben wir ihn selber angewiesen uns um diese frühe Uhrzeit zu wecken. Die Tage sind eigentlich gar nicht so schlimm – es sind unsere Pflichten und Aufgaben die uns die Laune verderben.

Der Traum von der einsamen Insel

Darum glaube ich auch das Robinson Crusoe ein Idiot war. Alleine auf einer traumhaft schönen Südseeinsel zu wohnen und trotzdem ständig nach einem rettenden Schiff Ausschau zu halten – das ist doch nicht normal?! Mich würde diese Insel niemals wieder verlassen, wenn ich dort angespült worden wäre. Der Dschungel wäre meine Kaufhalle, das Meer mein Fernseher und der Sternenhimmel mein Internet. Und so einsam war es ja auch wieder nicht auf der Insel – denn es gab ja noch die netten Kannibalen.

Superman gif - Tritt in den Schritt Comedy

Der verlorene Traum „Was willst du mal werden wenn du groß bist?“

Als ich ein Kind war stellt man mir die Frage „Was willst du mal werden wenn du groß bist?“. Niemals nie hätte ich mir gewünscht jeden Morgen todmüde auf Arbeit zu schleichen. Dort den ganzen Tag versauern und mich in den wenigen Stunden meiner Freizeit um meine schmerzenden Glieder kümmern zu muss. Als ich ein Kind war, glaubte ich als Erwachsener würde ich mit meinem fliegenden Auto von meinem Job als Geheimagent nach Hause kommen und ein Roboter würde mir mein Abendessen servieren. Ich war bereit für die Abenteuer des Lebens. Wozu sonst haben ich so viele Jahre in der Schule gesessen und gelernt. Doch bestimmt um das Wissen auch irgendwo anzuwenden. Aber dem war leider nicht so.

Schöne Hausfrau wischt den Fußboden witzig

Das Leben ist kein Abenteuer

Das Leben ist aber nicht abenteuerlich. Ganz im Gegenteil zermalmt einen der Trott auf Arbeit und Zuhause. Ob es nun der Chef ist der glaubt alles besser zu wissen. Jedoch nur ein können besitzt – nämlich das seine Mitarbeiter zu demotivieren. Oder Zuhause die Nachbarn – die von ihrem Rentnerleben ausgeruht nicht verstehen können, das man am Abend nicht noch die Hausordnung machen möchte, oder sich geschwafel darüber anhören will das die Kellertür ja immer abgeschlossen sein muss. „Verzieh dich Zettelgesicht und labere deine Katzen zu!“ – schreit dann die kleine Stimme im Hinterkopf!